Logo der Freunde und Förderer des Naturkundemuseums Dortmund e.V.

Verein | Exkursionen | Projekte | Vorträge | Termine | Neues vom Museum | Impressum

 

Botanischer Garten Rombergpark 

Der Förderverein des Naturkundemuseums Dortmund präsentiert sich auf dem Heidemarkt 2016

 

 


Der Heidemarkt 2016 im Botanischen Garten Rombergpark der Stadt Dortmund am 27. und 28. August 2016 wird wohl lange in der Erinnerung verweilen. Die große sommerliche Hitze mit Rekordtemperaturen für den August und die vielen parallelen Veranstaltungen insbesondere am Samtag in Dortmund und Umgebung prägten die  Veranstaltung. Dazu spielte am Samstag  auch der BVB und die Besucher des Fussballspiels nutzten jede Gelegenheit, in der Nähe des Rombergparks zu parken. Die Besucherzahl der Besucher des Heidemarktes und deren Kauffreude waren durch diese Randbedingen am Samstag relativ eingeschränkt. Am Sonntag hatte die Besucherzahl in etwa das Niveau der Vorjahre erreicht.

Der Förderverein  war  mit der Resonanz der beiden Tage  zufrieden. Viele Besucher zeigten sich am Stand und an den Exponaten sehr interessiert, viele Fragen waren zu beantworten, die Stereomikroskope wurden häufig  genutzt.  Auch der Verkauf der Exponate war zufriedenstellend; der Erlös wird zweckgebunden zur Förderung des Naturkundemuseums Dortmund verwendet. 

Wir hoffen natürlich, das eine oder andere neue Mitglied aufgrund unserer Präsentation begrüßen zu können.


  Exponat des Piesbergs

Auch durch unser Motto "Unsere Pflanzen präsentieren sich bei jedem Wetter" bzw.  "Pflanzen, die nicht gegossen werden müssen" wurde Interesse geweckt, sich näher mit den weltweit einzigartigen Exponaten aus dem Oberkarbon des Piesbergs bei Onabrück zu beschäftigen. Die Sonne des Heidemarktes hat die Struktur der Fossilabdrücke noch schöner erscheinen lassen.


 Petra und Berni  grüßen

 

Wir  freuen  uns auf Ihren Besuch im nächsten Jahr.

 

Letzte Änderung: 08.12.2016