Logo der Freunde und Förderer des Naturkundemuseums Dortmund e.V.

Verein | Exkursionen | Projekte | Vorträge | Termine | Neues vom Museum | Impressum

Das Naturkundemuseum Dortmund am 30.11.2016

Heute war wieder ein besonderer Tag im Museum. Die großen und schweren Baumscheiben der versteinerten Hölzer sollten von ihrem angestammten Platz abgenommen werden. Die Konservierungs-Verpackungen waren bereits im Vorfeld entfernt worden.  

Abnahme der versteinerten  Baumscheiben  Abnahme veresteinerter Baumscheiben  Abnahme versteinertre Baumscheiben

Eine schwierige Aufgabe. Viele Vorbereitungen durch die Mitarbeiter des Museums und der beteiligten Spezialfirma waren erforderlich.

Vorbereitungen Vorbereitungen  Vorbereitungen 

Dann ging es ans Werk. Mit einem vorher gefertigten Spezial-Maulschlüssel konnten die rückwärtigen Schrauben gelöst werden.

          abnahme der Scheiben Abnahme der Scheiben  Abnahme der Scheiben          

Mit großer Sorgfalt wurden die Exponate gewogen und auf eigens vorbereitete Aufnahmegestelle abgestellt.

Bereit für den Abtransport Abstellung auf Gestellen

Danach wurden die Exponate abtransportiert und in einem Museumsraum zwischengelagert

Abtransport Abtransport Das Zwischenlager

An dieser Wand in der Eingangshalle werden die Baumriesen wieder die Besucher des Museums erfreuen und über die Wunder der Natur staunen lassen. Bis dahin ist es aber noch ein weiter Weg. Unter Anderem die Befestigung der Exponate ist bis in das kleinste Detail zu planen. Der Dinosaurier kann schon gar nicht mehr hinsehen.



Der neue Standort

Auch an vielen anderen Stellen im Museum wird gearbeitet. Der neue Eingangsbereich und der neue Bereich für Sonderausstellungen sind deutlich fortgeschritten, die Wände und Decken sind zur Aufnahme der Wand-und Deckenelmente schon weit vorbereitet. Kabelmontage, Montage der Lüftungselemente und der Heizungselemnte lassen einen guten Fortschritt erkennen.


Der Eingangsbereich Der Eingangsbereich Lüftungssystem Im Foyer Die Elektrotechnik

Neue Systeme im Heizungsraum Im Treppenhausbereich Zeichnungen sind wichtig

Die neue Ausstellung erfordert vorausschauende Planung, zum Beispiel zur Errichtung von Stützelementen zur Aufnahme schwerer Ammoniten-Exponate



Fuer Stuetzelemente

Auch im Außenbereich sind Fortschritte erkennbar. Die ersten Platten mit Cor-Ten-Stahl sind gesetzt und diverse Materialien werden angeliefert.

Cortenstahl wird montiert Cortenstahl wird montiert Cortenstahl wird montiert Glas wird geliefert gelagerte Lüftungssystem
 

Wir berichten weiter


Weblink

Letzte Änderung: 26.01.2017